Obstbaum Winterschnitt 2017

Ober-Ramstadt: Samstag 18.Februar 2017. Zum ersten Obstbaumschnittkurs 2017 lud der NABU Kreisverband Darmstadt als auch der Obst und Gartenbauverein Nieder-Ramstadt, interessierte Obstbaum Besitzer ein. Über die schreibende Presse als auch über das Internet konnten sich interessierte informieren. Wie in den letzten Jahren wird dieser Kurs schon früh im Februar angeboten. Meist sind da die Wetterbedingungen noch nicht so angenehm, um zwei Stunden dem Kursleiter aufmerksam zu zuhören. Aber wer was lernen und später seine Bäume selbst pflegen möchte nimmt das billigend in Kauf.

An diesem Samstag waren dreißig Teilnehmer gekommen, das ist rekordverdächtig.

 

Nach kurzer Begrüßung durch den NABU Vorstands Vorsitzenden, führte Herr Dr. Schupp als Fachwart für Obstbau, und Mitglied im Pomologen Verein durch den Kurs. Zunächst erklärte er in einem Theoretischen Teil, und anschließend mit Fachmännischem Schnitt an den vorhandenen Bäumen, wie man mit Schere und Säge richtig schneidet.

Gestellte Fragen von einzelnen Teilnehmern werden wie immer umgehend besprochen.

Am Schluss der Veranstaltung wurden Publikationen zum richtigen Obstbaumschnitt angeboten.

Broschüren und Bücher sind in großer Anzahl natürlich auch im Internet zu bekommen.

 

Diese Schnittkurse werden im Rahmen der Jährlichen „Obsthochstamm-Aktion“ angeboten, die der NABU KV Darmstadt veranstaltet. Ziel der Aktion ist der Erhalt und Anbau von Alten Obstsorten, und natürlich das

Errichten neuer Obstbaumwiesen.

Der nächste Schnitt- Kurs wird voraussichtlich wieder Ende Juli angeboten.

 

Aktuelle Bilder der letzten Veranstaltung 2017


Zweiter Obstbaumschnitt 2016

Ober-Ramstadt: Samstag 16.Juli 2016. Zum zweiten Obstbaumschnittkurs in Ober Ramstadt, dem sogenannten

Sommerschnitt, lud der NABU als auch der Obst und Gartenbauverein Nieder-Ramstadt, Interessierte ein. Wie schon in den letzten Jahren wird kurz vor den Sommerferien dieser Kurs angeboten. Denn es gibt immer wieder

Interessierte, die ihre Obstbäume selbst pflegen möchten, und sich hier Tipps einholen können.

Diese Schnittkurse werden im Rahmen der Jährlichen Hochstamm Obstbaumaktion vom NABU KV Darmstadt durchgeführt. Ziel der Aktionen ist der Erhalt und Anbau von Alten Obstsorten und natürlich von Streuobstwiesen.

 

Nach kurzer Begrüßung durch den NABU Vorstand, führte Herr Dr. Schupp als Fachwart für Obstbau, und Mitglied im Pomologen Verein durch den Kurs. Zunächst wird in einem Theoretischen Teil, und anschließend mit Fachmännischem Schnitt an den Bäumen gezeigt, was es zu beachten gibt. Gestellte Fragen aus dem Publikum wurden umgehend besprochen. Publikationen zum richtigen Obstbaumschnitt wurden angeboten, und sind natürlich auch im Netz nachzulesen.

 

Ein Hinweis noch in eigener Sache, auch in diesem Jahr wird es eine Obstbaumaktion geben.

Für Interessierte stehen wie immer Informationen und Bestellformulare zu Verfügung.

 

Noch ein paar Bilder zur aktuellen Veranstaltung 2016

 


Frühlingsschnitt für Hochstamm-Obstbäume 2016

Ober-Ramstadt: Am Samstag den 27.02.2016 war es wieder einmal so weit. Der erste Obstbaum-Schnittkurs 2016, ein sogenannter Frühlingsschnitt war geplant worden. Die Organisatoren von NABU und Gartenbauverein legten diesen Termin fest. Und Petrus hatte ein Einsehen mit den Veranstaltern, und natürlich mit den Interessierten Gästen die gekommen waren. Bei trockenem aber leicht kühlem Wetter konnte der Vorsitzende des NABU KV Darmstadt, als auch der Kursleiter Dr. Schupp vom Gartenbauverein Nieder-Ramstadt die mehr als zwanzig Gäste begrüßen. Wie in der Vergangenheit, war zu Anfang des Kurses ein Theoretischer Teil als Grundlage angedacht, erst dann ging es zur praktischen Arbeit über. Herr Dr. Schupp war mit Schneidwerkzeugen ausgerüstet, mit denen er die einzelnen Obst-Bäume zunächst vom Boden aus beurteilte, und erst dann in die Kronen zum Ausschneiden stieg. Im Verlauf des Kurses konnten Fragen der Teilnehmer zum richtigen Schnitt direkt beantwortet werden. Nach mehr als zwei Stunden eingeplanter Kurs- Zeit, gingen die allermeisten Teilnehmer mit zufriedenen Gesichtern wieder nach Hause. Es war offenbar ein lehrreicher Vormittag für sie. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für ihr Interesse, und hoffen dass sie zum zweiten Obstbaum Schnitt wieder kommen werden.

 

Bilder der aktuellen Veranstaltung 2016


Sommerschnitt an Obstbäumen 2015

Ober-Ramstadt Samstag 25.Juli 2015. Zum zweiten Obstbaumschnittkurs in Ober Ramstadt, dem Sommerschnitt, lud der NABU als auch der Obst und Gartenbauverein Nieder-Ramstadt, Interessierte ein.

Diese Schnittkurse werden im Rahmen der Jährlichen Hochstamm Obstbaumaktion vom NABU KV Darmstadt durchgeführt. Ziel der Aktionen ist der Erhalt von Alten Obstsorten und natürlich von Streuobstwiesen.

 

Bei relativ schönem Wetter mit einigen Sturmböen zwischendurch versammelten sich nur 15 Teilnehmer am Grundstück des Obst und Gartenbauvereins Nieder-Ramstadt. Mit einem späteren Termin könnte man vielleicht mehr Leute anlocken.

 

Nach kurzer Begrüßung durch den NABU Vorstand, führte Herr Dr. Schupp als Fachwart für Obstbau, und Mitglied im Pomologenverein durch den Kurs. Wie schon in den Vergangenen Jahren, zunächst in einem Theoretischen Teil und anschließend mit Fachmännischem Schnitt an den Bäumen, zeigte er den Interessierten Teilnehmern was es so alles zu beachten gibt.Gestellte Fragen aus dem Publikum wurden umgehend besprochen. Als Fachwart legt Herr Schupp großen Wert auf die Obstgehölzpflege und natürlich auf den Erhalt und die Pflege von Streuobstwiesen.

Publikationen zum richtigen Obstbaumschnitt sind im Netz nachzulesen.

 

Ein Hinweis in eigener Sache, auch in diesem Jahr wird es eine Obstbaumaktion geben.

Für Interessierte stehen wie immer Informationen und Bestellformulare zu Verfügung.

 

Bilder der aktuellen Veranstaltung 2015


Obstbaumschnittkurs Februar 2015

Trotz verhaltener Außentemperaturen mit leichtem Nieselregen fand der Kurs statt

Ober-Ramstadt: Die Macher vom Obst und Gartenbauverein Nieder-Ramstadt als auch der NABU KV Darmstadt, der schon viele Jahre die Hochstamm-Obstbaum-Aktion im Herbst veranstaltet, wollte wieder für alle Obstbaumbesitzer einen frühen Schnittkurs anbieten. Ein zweiter Kurs findet meist im Spätsommer statt. Der Fachwart für Obstbaumschnitt Dr. Schupp vom Obst und Gartenbauverein Nieder-Ramstadt erklärte zunächst den Teilnehmern in einem theoretischen Teil wie man einen Obstbaum richtig zu schneiden hat. Hier zeigt sich gleich, dass ein gewisses Maß an Kenntnis erforderlich ist, um keine größeren Schäden oder ungewollte Formen des Baumes hervor zu rufen. Denn ein Obstbaum braucht ja viele Jahre um etwa ertragreich Früchte hervor zu bringen. Das kann er aber nur, so Dr. Schupp wenn regelmäßig, oder zumindest einmal im Jahr die erforderlichen Pflegemaßnahmen vorgenommen werden. Natürlich gibt es heutzutage jede Menge Lektüre, oder im Internet wie man Obstbäume schneiden kann. Jedoch empfiehlt der Fachmann, das man sich solch einen Schnittkurs „real“ ansehen sollte. Hier gibt es zudem viele Tricks und Tipps die zu einem erfolgreichen Schnitt führen. Ganz wichtig ist natürlich das richtige Werkzeug zum Schneiden. Hier sollte man nicht auf Billigprodukte zurück greifen. Qualität zahlt sich aus, gerade bei den Handsägen und Zangen.

Wir hoffen, dass alle Teilnehmer etwas mitnehmen konnten, um ihre Obstbäume einigermaßen Fachgerecht zu pflegen und zu schneiden.

 

Ein Hinweis in eigener Sache.  Auch für 2015 ist geplant wie oben schon erwähnt eine Hochstamm-Obstbaum Aktion im Herbst durch zuführen. Bestellformulare und Informationen sind in der NABU KV Homepage zu finden.

 

Bilder der Veranstaltung 2015


Zweiter Obstbaumschnittkurs 2014

Der erste Samstag in den Sommerferien lockt nur wenige an

Ober-Ramstadt: Der angekündigte Obstbaumschnittkurs in Ober-Ramstadt am 26.Juli 2014 lockte nur wenige Interessierte an. Trotz schönem Wetter und motivierten Veranstaltern versammelten sich gerade Mal 10 Teilnehmer am Grundstück des Obst und Gartenbauvereins Nieder-Ramstadt. Die Urlaubszeit war sicher der ausschlaggebende Punkt des Desinteresses als vielmehr die Kunde am richten Baumschnitt.

Herr Dr. Schupp und Herr Knell führten wie schon in den Vergangenen Jahren auch mit Fachmännischem Schnitt an den Bäumen und einigen Tipps und Tricks durch den Kurs.

Fragen aus dem Publikum wurden ausgiebig diskutiert. Die für zwei Stunden angesetzte Veranstaltung löste sich nach und nach auf.

 

Ein Hinweis in eigener Sache, auch in diesem Jahr wird es eine Obstbaumaktion geben. Für Interessierte stehen Informationen und Bestellformulare zu Verfügung.

 

Bilder der Veranstaltung 2014


Erster Obstbaumschnittkurs 2014

Milder Februar lockt viele Gartenfreunde zum Schnittkurs an

Ober-Ramstadt: Am 22.02.2014 war der angekündigte Obstbaumschnittkurs in Ober Ramstadt. Bei schönem Wetter versammelten sich dieses mal fast 30 Teilnehmer am Grundstück des Obst und Gartenbauvereins Nieder-Ramstadt.Herr Dr. Schupp und Herr Knell führten wie schon in der Vergangenheit mit Fachmännischen Tipps durch den Kurs. Nur wenige Interessierte hatten eigenes Werkzeug dabei um selbst Hand anzulegen. Dennoch kamen viele Fragen aus dem Publikum und es wurde ausgiebig diskutiert. Nach mehr als zwei Stunden löste sich die Veranstaltung auf.


Zweiter Obstbaumschnitt 2013 bei schönem Wetter

Bei angenehmen Temperaturen wurden Obstbäume geschnitten

Am frühen Samstagmorgen lud der NABU als auch der Obst und Gartenbauverein Nieder-Ramstadt zu einem zweiten Obstbaumschnittkurs in diesem Jahr ein. Mehr als zwanzig interessierte Obstbaumliebhaber standen parat, als Dr. Schupp vom Gartenbauverein Nd.-Ramstadt einen ausgiebigen Vortrag über den richtigen Schnitt am Baum hielt. Unter den vielen Tipps wurden auch Fragen der Teilnehmer beantwortet. Franz Enders vom NABU Kreisverband erinnerte beim Eröffnungsgespräch daran, das für die kommende Obstbaumaktion rechtzeitig die Bäume bestellt werden sollten damit es keine Probleme gibt, da am 15. September das Ende für Bestellungen ist.

Formulare sind wie immer bei den Kommunen als auch im Internet des NABU KV Darmstadt zu bekommen.

Bildmaterial v.H.Schnur


Erster Obstbaumschnitt im kalten Februar 2013

Trotz Frost und leichtem Schneefall fanden sich fast zwanzig Interessierte oberhalb der Waldmühle ein, um beim ersten Hochstamm-Obstbaumschnitt dabei zu sein. Organisiert vom NABU-Ob.-Ramstadt und dem Obst und Gartenbauverein Nd.- Ramstadt konnten die Teilnehmer selbst Hand anlegen. Nach Auskunft der Spezialisten ist ein Obstbaumschnitt das ganze Jahr über möglich. Es besteht keine Gefahr, die Bäume jetzt bei Frost zurück zu schneiden, sie werden dadurch nicht beschädigt. Denn bei diesen Temperaturen treiben die Bäume sowieso noch nicht.

Bildmaterial v.H.Schnur